anleitung steuerung

Wie steuert man das Self Balance Board?

Endlich hat man es in den Händen. Frisch entpackt und aufgeladen liegt es erwartungsvoll auf dem Boden. Doch wie steuert man das Self Balance Board? Wir geben einen kurzen Crash-Course!

Erste Versuche auf dem Hoverboard: SAFETY FIRST!

Für die ersten Versuche heißt es: aufgepasst! Nicht jeder hat von Geburt an einen perfekten Gleichgewichtssinn. Dieser ist jedoch elementar für die Steuerung des Hoverboards. Keine Sorge, Du kannst das schnell erlernen, doch für den Anfang heißt es trotzdem: vorsichtig sein!

  • Trage einen Helm UND Schoner an Armgelenken & Kniegelenken
  • Achte auf genug Freiraum, damit Du nicht auf gefährlichen oder wertvollen Dingen stürzt
  • Glatter Boden ist für den Anfang leichter als rauer Asphalt
  • Frag einen Freund, ob er dich abstützt, wenn Du das Board betrittst

Weitere Sicherheitshinweise findest Du in der Anleitung deines Boards. Wir empfehlen dir, diese auf jeden Fall zu lesen. Du darfst beispielsweise nicht zu schwer sein.

Balancetricks & Steuerhinweise

Wenn Du sicher auf dem Board stehst, kann auch schon die Fahrt beginnen. Balanciereren ist das Stichwort – eigentlich schon intuitiv wirst Du dein Board nach vorne, links, rechts, hinten bewegen können.

Falls dir es doch irgendwie schwerfällt, das Hoverboard zu beherschen, hier ein paar Tipps:

  • Gehe nicht in die Hocke, sondern halte deinen Körper gestreckt!
  • Du wackelst? Versuche in die stabile waagerechte Haltung zu kommen, damit das Board nicht beschleunigt!
  • Achte beim Absteigen und Aufsteigen, dass Du nicht schief abtrittst, damit auch hier das Board nicht ungewollt beschleunigt

Tatsächlich ist das schwierigste für viele Anfänger weder das Fahren noch das Steuern, sondern die stabile Lage beim Bremsen, Stehen und Absteigen. Die dazu benötigte, waagerechte Haltung ist Übungssache.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *