segway-88963_1280

Segway vs. Hoverboard

Segways dürften vielen ein Begriff sein. Viele Städte bieten Touristentouren auf Segways an, teilweise werden Events mit „Erlebnistouren auf dem Segway“ verkauft – das Gerät ist also ein reizvolles Fortbewegungsmittel, das jeder gerne mal ausprobieren möchte.

Das Hoverboard gehört zur selben Gattung des Segways, nämlich die der „Selbstbalancierenden elektrischen Transportmittel“. Nur gilt es als die anwenderfreundlichere, günstigere Fortentwicklung. Was ist dran, wie sieht der Vergleich zwischen Segway und Hoverboard aus? Wir vergleichen Preis, Leistung und Eigenschaften. Read more

Hoverboard Sorten

Hoverboard Erfahrungsbericht „OxBoard“

Der Youtuber Felixba hat das Hoverboard-Modell Oxboard getestet! Wir fassen sein Review kurz und bündig zusammen. Das Videoreview (15 Minuten) findest Du am Ende des Beitrags.

Hoverboard, Monorover, Self Balance Scooter, Road Runner, Swagway, Yourunner … viele verrückte Namen beschreiben die neue Art von Fortbewegungsmittel mit Akku und zwei Rädern. Das ursprüngliche Modell soll I-O-Hawk heißen, doch die Funktionsweise ist bei allen Modellen die gleiche:

Die niederländische Firma Oxboard hat das gleichnamige Produkt auf den Markt gebracht, das durch Gewichtsverlagerung, ähnlich wie ein Segway(c) gesteuert wird. Das Oxboard besteht jedoch nur aus zwei seperaten Fußablagen mit angeschraubten Rädern aus harten Gummi, die auf einer Achse miteinander verbunden ist.

Read more

anleitung steuerung

Wie steuert man das Self Balance Board?

Endlich hat man es in den Händen. Frisch entpackt und aufgeladen liegt es erwartungsvoll auf dem Boden. Doch wie steuert man das Self Balance Board? Wir geben einen kurzen Crash-Course!

Erste Versuche auf dem Hoverboard: SAFETY FIRST!

Für die ersten Versuche heißt es: aufgepasst! Nicht jeder hat von Geburt an einen perfekten Gleichgewichtssinn. Dieser ist jedoch elementar für die Steuerung des Hoverboards. Keine Sorge, Du kannst das schnell erlernen, doch für den Anfang heißt es trotzdem: vorsichtig sein!

  • Trage einen Helm UND Schoner an Armgelenken & Kniegelenken
  • Achte auf genug Freiraum, damit Du nicht auf gefährlichen oder wertvollen Dingen stürzt
  • Glatter Boden ist für den Anfang leichter als rauer Asphalt
  • Frag einen Freund, ob er dich abstützt, wenn Du das Board betrittst

Weitere Sicherheitshinweise findest Du in der Anleitung deines Boards. Wir empfehlen dir, diese auf jeden Fall zu lesen. Du darfst beispielsweise nicht zu schwer sein.

Balancetricks & Steuerhinweise

Wenn Du sicher auf dem Board stehst, kann auch schon die Fahrt beginnen. Balanciereren ist das Stichwort – eigentlich schon intuitiv wirst Du dein Board nach vorne, links, rechts, hinten bewegen können.

Falls dir es doch irgendwie schwerfällt, das Hoverboard zu beherschen, hier ein paar Tipps:

  • Gehe nicht in die Hocke, sondern halte deinen Körper gestreckt!
  • Du wackelst? Versuche in die stabile waagerechte Haltung zu kommen, damit das Board nicht beschleunigt!
  • Achte beim Absteigen und Aufsteigen, dass Du nicht schief abtrittst, damit auch hier das Board nicht ungewollt beschleunigt

Tatsächlich ist das schwierigste für viele Anfänger weder das Fahren noch das Steuern, sondern die stabile Lage beim Bremsen, Stehen und Absteigen. Die dazu benötigte, waagerechte Haltung ist Übungssache.

 

Bis zu 20 km/h schnell

Das Hoverboard kommt nach Deutschland!

Endlich ist der große Hype um das neuartige Balance Board auch nach Deutschland gekommen. Auf HOVERBOARDHERO.DE findest Du von nun an die besten Hoverboards, coole Tricks und Tests über das Fortbewergungsmittel der Zukunft.

Wie funktioniert das Self Balance Board „Hoverboard“?

Die neuartige Steuermethode ist bekannt von dem patentierten Segways(c): man balanciert den eigenen Körper, um zu steuern und beschleunigen. Dazu verlagert man sich leicht nach vorne, um Gas zu geben & neigt nach Rechts, um dorthin zu navigieren. Es ist einfach und schnell erlernbar.

Damit ist das Self Balance Board auch eines der wenigen Fortbewegungsmittel, das sich praktisch nur mit den Füßen steuern lässt. Die Hände bleiben frei und können sich anderen Dingen widmen.